IPS-40 Schmutzwasserpumpe

 

 

 

Diese Pumpe wird oft in Lackierbereichen eingesetzt. Sie kann mit einem Zerkleinerungslaufrad ausgestattet werden, das größere oder gebundene Lackteile zerkleinert und optimal zur Austragsanlage transportiert.

Die Pumpen der Baureihe IPS sind selbstansaugende, einstufige Schmutzwasserpumpen mit halboffenen Laufrädern zur Förderung von Wasser oder Schmutzwasser. Die Laufräder sind bei der IPS 40 im Saugbereich ausgedreht um den Durchgang grösserer Feststoffe (bis max. 20 mm) zu ermöglichen. Die Pumpen saugen nach einmaliger Auffüllung bis zu einer Saughöhe von 6 m selbst an. Alle Pumpen sind mit auswechselbarer Schleissplatte versehen.

Technische Informationen:

400 V / 1,1KW

100l/min bzw. 6m³/h

Zeichnung zur IPS-40 Teileliste zur IPS-40
Leistungsdiagramm Massblatt zur IPS-40
   

Bilder von Ersatzteilen:

 
 
 
   

 

 

Drucken

© IT-GS Technical products 2021 - all rights reserved